Lebenszeichen

Der eine oder andere mag sich schon gefragt haben, ob es DWM überhaupt noch gibt. Diese Frage kann sie – als gelernte Österreicherin – mit einem entschiedenen JEIN beantworten. DWM in der bisherhigen Form existiert nicht mehr. Und das ist auch gut so. Die Dinge, vor allem beruflicher Natur, die sie sogar bewogen haben, diesen Blog zu eröffnen, kann sie heute nicht einmal mehr ignorieren. Und das ist auch gut so. Obwohl an der Arbeitsfront nach wie vor der ganz normale Wahnsinn regiert, legt FormerlyDWM dort eine selten zuvor gekannte Containance an den Tag. Ihr Privatleben allerdings bleibt spannend, aber da sie sich entschlossen hat, das allzu Private als solches zu belassen, muss der geneigte Leser sich mit der Versicherung begnügen: es geht ihr gut. mal mehr mal weniger, aber wie ihr hilfsbereite Leser im vergangenen Sommer bereits prophezeit hatten (an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an alle Kommentatorinnen für die lebensrettenden Maßnahmen!), ist sie gestärkt aus ihren Dramen hervorgegangen und jetzt in der Lage, ihr Leben zu genießen wie selten zuvor. Mal mehr, mal weniger, aber (fast) immer optimistisch. Nur eines hat sie leider noch nicht gelernt: Aus einem Tag mehr als 24 Stunden herauszuquetschen, obwohl das in ihrem neuen Leben notwendiger wäre als je zuvor. Falls sie doch noch eine Lösung für das Problem finden sollte, wird sie hier auch wieder öfter posten, denn aus wenn sie sich über den alltäglichen Wahnsinn nicht mehr so echauffieren kann wie früher, so verlangt er ihr doch noch den einen oder anderen Schmunzler ab, den sie vielleicht mit ihren Lesern teilen möchte.

Bis dahin bleibt ihr nur noch einen Dank für die Aufmunterungen der letzten Monate und eine Entschuldigung für ihr langes Stillschweigen auszusprechen.

DWM ist tot, es lebe DWM!

Advertisements

10 Gedanken zu „Lebenszeichen

  1. Vielen Dank für das Lebenszeichen – in Gedanken war ich oft bei Ihnen. Schön, dass es Ihnen besser geht. Da wird mit der Zeit auch ein gut draus werden.
    Mein Vater empfahl mir übrigens immer, wenn die 24 Stunden des Tages nicht reichten, solle ich doch die Nacht mit dazu nehmen – leider bin ich immer vorher eingeschlafen, so dass ich diesen Rat nicht wirklich in die Tat umsetzen konnte 😉 – aber auch das wird sich mit dem Alter der Kinder stetig zum besseren ändern, glauben Sie mir!
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    • Liebe Petra,

      vielen Dank für den Rat mit der Nacht! Das habe ich sogar schon probiert, aber nicht um das Tagwerk zu vollenden, sondern um mich in Clubs rumzutreiben 🙂 worauf DSG mich rügte: „Mama, du benimmst dich, als ob du 20 wärst!“ Ich habe beschlossen, es als Kompliment zu interpretieren, denn: 15 Jahre solides Leben waren mehr als genug!

  2. Danke fürs Lebenszeichen ! Hab mich eben sehr gefreut, als ich die Email über den neuen Beitrag bekommen habe. Weiter so-das Leben hat noch viel vor !

    LG Maike, die mittlerweile schon über 1Jahr getrennt vom Vater der Kids lebt und mit dem neuen Partner die Zukunft plant 😉

  3. Freut mich sehr von Ihnen zu lesen und dann auch noch so positiv!
    Rügen vom Kind wegen nächtlicher Clubbesuche? Großartig!! Weiter so 🙂

    LG, Claudia

  4. „Guten Abend Dwm!
    Hab mich sehr über ihre Meldung gefreut… Sofortiges Lesen und einhergehend einhändiges Schieben des Geschwisterwagens folgten..
    Auch mein Tag hat wohl zu wenige Stunden, habe erst jetzt die Muße zu kommentieren, dabei wollt ich nur sagen: Prima! 🙂
    Freue mich darauf wieder öfter von Ihnen zu lesen.
    LG Confu

    • Liebe Confu, ich hoffe das einhaendige Schieben des Geschwisterkinderwagens hatte weder muskulaere Dysbalancen noch verkehrstechnische Gefahrenpotenziale zur Folge! Denn nur dann kann DWM weiterhin guten Gewissens hier posten 🙂
      Lg DWM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s